Du bist gerade auf der Seite "Dein Wissen"
Eis Muscheln 1 Pfeile Stop

Dein Wissen

Missbrauch und Gewalt

Cybermobbing

Mit CybermobbingZum Lexikoneintrag für „Cybermobbing“ ist eine Form des MobbingZum Lexikoneintrag für „Mobbing“ im Internet, in Chatrooms und über Handys gemeint. Dabei werden beleidigende oder peinliche Texte, Bilder und Videos über eine andere Person veröffentlicht oder schon im Netz eingestellte Bilder oder Texte auf eine persönlich grenzverletzende Art und Weise kommentiert. Manchmal werden Kindern auch pornografische Filme oder Bilder, sogenannte „Pics“, gemailt oder gesimst. CybermobbingZum Lexikoneintrag für „Cybermobbing“ ist verboten. Jugendliche ab 14 Jahre können wegen CybermobbingZum Lexikoneintrag für „Cybermobbing“ angezeigt werden.