Du bist gerade auf der Seite "Der Ampeltest"
Eis Muscheln 1 Pfeile Stop

Der Ampeltest

Deine GefühleZum Lexikoneintrag für „Gefühle“ funktionieren wie eine Ampel. Du bekommst grünes Licht, wenn du ein JA in dir spürst. Du fühlst dich wohl. Die innere „Gefühleampel“ schaltet auf Gelb, wenn du nicht so richtig weißt, was eigentlich los ist. Die Ampel schaltet auf Rot, wenn du ein NEIN in dir spürst. Deine inneren Alarmglocken klingeln. Wenn du deine GefühleZum Lexikoneintrag für „Gefühle“ ernst nimmst und dich selbst fragst, was du brauchst, damit du dich wohl fühlst, lernst du dich immer besser kennen.

Im Folgenden kannst du lesen, was Lina im Schwimmbad erlebt. Wie fühlt sie sich wohl dabei?