Du bist gerade auf der Seite "Probleme besprechen: Hilfe bei sexuellen Übergriffen finden"
Eis Muscheln 1 Pfeile Stop

Probleme besprechen: Hilfe bei sexuellen Übergriffen finden

Vielleicht kennst du das: Nicht immer will man sich jemanden anvertrauen, der einem nahesteht. Manchmal hilft es, mit einer Person darüber zu sprechen, die man nicht kennt, die sich aber gut mit den Sorgen und Problemen von Kindern auskennt.

Hier findest du Infos zur Nummer gegen KummerZum Lexikoneintrag für „Nummer gegen Kummer“ und zur Beratungsstellensuche.

Nummer gegen KummerZum Lexikoneintrag für „Nummer gegen Kummer“

Bei der Nummer gegen KummerZum Lexikoneintrag für „Nummer gegen Kummer“ kannst du am Telefon oder im Internet deine Sorgen und Probleme besprechen. Die Beraterinnen und Berater hören dir zu. Sie überlegen mit dir gemeinsam, wer oder was dir helfen kann. Du brauchst deinen Namen nicht zu sagen. Und es kostet nichts. Wenn Du lieber schreiben möchtest, kannst du dich an die em@il-BeratungZum Lexikoneintrag für „Beratung“ wenden. Auch hier brauchst du deinen richtigen Namen nicht zu nennen. Damit aber niemand außer dir deine E-Mails lesen kann, musst du dich beim ersten Mal auf der Startseite von www.nummergegenkummer.de anmelden. Dazu gibst du deine E-Mail-Adresse, einen Spitznamen und ein Passwort an. Du bekommst dann ein eigenes Postfach, das nur du mit deinem Passwort öffnen kannst.
Egal ob am Telefon oder per E-Mail - Deine Fragen und Sorgen werden nicht weitererzählt!

Logo Nummer gegen Kummer

Beratungsstellendatenbank

Auch in einer BeratungsstelleZum Lexikoneintrag für „Beratungsstelle“ arbeiten Frauen und Männer, die dir zuhören und deine Fragen beantworten können. Auch sie kennen sich mit den Sorgen und Problemen von Mädchen und Jungen aus und nehmen sich Zeit, dir zuzuhören.

Mit unserer Datenbank kannst du herausfinden, ob es eine BeratungsstelleZum Lexikoneintrag für „Beratungsstelle“ in deiner Nähe gibt.
Die Suche geht so:

Unter Postleitzahl/Ort gibst du einfach deinen Wohnort oder deine Postleitzahl ein und klickst auf „Suchen“. Dann werden dir die Beratungsstellen angezeigt, die am nächsten zu deinem Wohnort liegen. Auf der Landkarte erkennst du diese als blaue Fähnchen. Wenn du auf die Fähnchen klickst, erscheint ein Feld mit dem Namen, der Adresse und Telefonnummer der BeratungsstelleZum Lexikoneintrag für „Beratungsstelle“.
Gleichzeitig erscheinen alle Beratungsstellen als Liste unter der Landkarte. Die am nächsten gelegenen stehen in der Liste ganz oben, die weiter entfernten stehen unten. Links neben der BeratungsstelleZum Lexikoneintrag für „Beratungsstelle“ steht eine Kilometerangabe. So siehst du, wie weit entfernt die BeratungsstelleZum Lexikoneintrag für „Beratungsstelle“ ist.

In der letzten Zeile der Suchmaske, da, wo „Alle Hilfsangebote“ steht, kannst du anklicken, welche Art von Hilfe Zum Lexikoneintrag für „Hilfe “du suchst, z.B. nur telefonische BeratungZum Lexikoneintrag für „Beratung“ (telefonische Hilfsangebote) oder nur Online BeratungZum Lexikoneintrag für „Beratung“ (Online Beratungsangebote).

Wenn du eine bestimmte BeratungsstelleZum Lexikoneintrag für „Beratungsstelle“ suchst, kannst du auch einfach im Feld „Volltextsuche“ den Namen eingeben. Dann klickst du auf „Suchen“.

Probiere es einfach einmal aus.